Amnesty International Südkaukasus-Koordinationsgruppe (2356)

Impressum | Login

Südkaukasus-Koordinationsgruppe (2356)

StartseiteMitmachen!

Eynulla Fatullayev

22.04.2010

Aserbaidschan wird zur Freilassung eines Journalisten aufgefordert

Amnesty International fordert die Behörden Aserbaidschans zur Freilassung eines Journalisten auf, der wegen angeblicher Terrorismusdrohung und Verleumdung verurteilt worden war. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in einem Urteil festgestellt, dass er rechtswidrig inhaftiert ist.

Weiterlesen..

Maksim, Rusland und Dmitri

März 2010

Aserbaidschan: Gerechtigkeit für Maksim, Ruslan und Dmitri

Nachdem sie mehr als vier Jahren im Haft waren und zwei unfaire Verfahren hinter sich haben, fordert Amnesty die sofortige Freilassung von Maksim Genashilkin, Ruslan Bessonov und Dmitri Pavlov.

Weiterlesen..

Dreh dich nicht weg!

März 2010

Häusliche Gewalt in Armenien

Gewalt in der Familie, von der vor allem Frauen betroffen sind, ist auch in Armenien ein weit verbreitetes Problem.

Weiterlesen..

Adnan Hacizade (links) und Emin Milli (rechts)

16.11.2009

Aktion: Zwei Blogger in Haft

Die beiden Männer sind in Aserbaidschan zu zwei und zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden - offenbar nur weil sie ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen haben.

Weiterlesen..

Baghdasaryan

01.04.2009

Briefe gegen das Vergessen - Greta Baghdasaryan

Die Armenierin Greta Baghdasaryan wurde Opfer häuslicher Gewalt in der Familie. Nach jahrelangen Misshandlungen durch ihren Ehemann verließ sie ihn 2001. Bislang konnte sie keine rechtlichen Schritte gegen ihren Ehemann anstrengen.

Weiterlesen..

Mitmachen